Welches Produkt wofür? 

Die verschiedenen Spezial-IT-Raum-Systeme der asfm im Überblick -  

Welches asfm-Produkt eignet sich für welchen Einsatzzweck?

 

asfm-BOX:

spezielles Raum in Raum System in den Brandschutzklassen F90 und F90+, wird dann benötigt, wenn eine rechtwinklige Raumgestaltung nicht möglich ist, also keine Raumform als Rechteck oder Quadrat abbildbar ist, oder z.B. Gebäudepfeiler umbaut werden müssen; komplett modulares System aus Einzelteilen vor Ort zusammengesetzt und in die lokale Räumlichkeit eingebaut;

 

asfm-TMC BaC2:

Spezialcontainersystem, welches sowohl für outdoor als auch in zerlegter Form als indoor Raumsystem erhältlich ist, immer dann sinnvoll, wenn zum einen ein normaler Schutz gegen Vandalismus vergleichbar einem Raumsystem (wie z.B. die asfm-BOX) ausreicht, also auf einem überwachtem Gelände / Gebäude steht und keine nennenswerten Trümmerlasten zu befürchten sind; die zerlegbare Version ist auch später wieder demontierbar, alle Feuerschutzpaneelwandteile sind später auswechselbar (z.B. bei Beschädigung); indoor-System mit eigenem Boden, welcher zusätzlich die Installationslasten auf die eigene Raum-Rahmenfläche verteilt und die vor Ort vorhandene Statik unterstützt; in den Feuerschutzklassen in F30, F60, F90, F120 erhältlich; Raumformen im Prinzip durch mehrere verbindbare Module in allen Größen erhältlich, immer als Rechteck oder Quadrat; als indoor-System auch ohne eigenen Boden erhältlich, wenn der Boden vor Ort bereits sicher und eben ist sowie, wenn Brandschutz erforderlich ist, mindestens F60, besser F90 aufweist;

asfm-TMC BaA:

Spezialcontainersystem aus rauchgasdicht verschweisstem Vollstahl, welches speziell für outdoor mit zusätzlich erforderlichem Schutz (Vandalismus, Trümmerlasten, usw.) der Wandhülle ausgestattet ist; zusätzlich thermisch getrennt aufgebaute Isolierung; in den Feuerschutzklassen in F30, F60, F90, F120 erhältlich; Raumformen im Prinzip durch mehrere verbindbare Module in allen Größen erhältlich, immer als Rechteck oder Quadrat!, als Einzelcontainersystem in einem Stück bis zu einer Länge von 17 Metern erhältlich!;

asfm-TMC BaB:

Spezialcontainersystem wie Bauart A aus rauchgasdicht verschweisstem Vollstahl, welches speziell für outdoor mit zusätzlich erforderlichem Schutz (Vandalismus, Trümmerlasten, usw.) der Wandhülle ausgestattet ist; jedoch ohne Feuerschutzpaneele, jedoch mit A1-Material nicht brennbar isoliert erhältlich; ist dann sinnvoll, wenn der Container "auf der grünen Wiese" steht und ein Feuerschutz nicht notwendig ist; Raumformen im Prinzip durch mehrere verbindbare Module in allen Größen erhältlich, immer als Rechteck oder Quadrat!, als Einzelcontainersystem in einem Stück bis zu einer Länge von 17 Metern erhältlich!

Wenn Sie eine Aufstellung im Gebäude erwägen, und die Einbringung nur in zerlegter Form möglich ist, dann wären zunächst unsere indoor-Container Varianten als asfm-TMC BaC2-indoor die kostengünstige Lösung. Etwas kostenintensiver, dafür noch individueller gestaltbar ist die asfm-BOX, hier werden alle Bauteile vor Ort angepasst (daher auch die Mehrkosten). Für eine Aufstellung outdoor eignen sich alle asfm-TMC Spezialcontainerlösungen! Wir beraten sie gerne für Ihre individuelle Lösung!

download pdf: asfm TMC - Welche Bauart für welchen Einsatzzweck

Die asfm GmbH ist sowohl Planer, Konstrukteur, Vertreiber als auch Hersteller von Spezial-Containern und speziellen technologischen Stahlkonstruktionen nach individuellen Kundenanforderungen.

Insgesamt hat unser Team seit 1985 fundierte Erfahrungen im Spezialcontainerbau mit zusätzlichem Schwerpunkt auf hochwertigste IT-Spezialcontainer, Messlaborcontainer, Spezialcontainer für sensible technische Einbauten und Containermodulbauten bestehend aus mehreren einzelcontainern.

Die Qualität unserer Produktion wird durch verschiedene Prüfverfahren belegt. Jeder Spezialcontainer verfügt über entsprechende Zertifikate sowie Prüfungen über die technischen Eigenschaften. So werden die Schweißnähte und deren Qualität mit Verfahren wie Rot-Weiß-Prüfung oder Mangetstaub mittels Referenzproben exakt analysiert und belegt.

Für unsere asfm-TMC, welche in der Informations- und Kommunikationstechnologie eingesetzt werden, setzen wir noch höhere Maßstäbe an. So werden diese Spezialcontainer zusätzlich mit Brandschutzwänden wahlweise in F90 oder in F120 ausgestattet und darüber hinaus rauch-, gas- und wasserdicht verschweißt. Alle von uns für diese Zwecke mit hohen Anforderungen an Stabilität und Qualität angebotenen Spezialcontainer basieren in der Herstellung wir vor allem auf den aufwändigen Schweißprozessen. Hierzu haben wir in der Fertigung die entsprechenden Eignungsnachweise der SLV (Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt) ergänzt durch den Schweißbericht des Germanischen Lloyd (GL).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Internetpräsentation
www.rz-container.de
www.sondercontainerbau.com