Hocheffiziente, objektbezogene Brandfrühestdetektion - RackSniffer 

Die asfm-RackSniffer - empfindlich und intelligent: 

Die in Zwei-Melder-Abhängigkeit eingesetzten Laser – Rauchmelder detektieren bis zu einer (in 9 Stufen steuerbaren) Empfindlichkeit von 0,02% /m (100-fache Empfindlichkeit herkömmlicher Rauchmelder) und unterscheiden mit Hilfe softwarebasierender Auswerte- algorithmen sicher Brandkenngrößen (z.B. verschiedene Rauche und Aerosole) von Störgrößen wie z.B. Staub. 

9-stufig einstellbare, automatische Meßwertnachführung für Voralarmschwelle, automatische Driftkompensation und 2-stufig anpassbare Servicelevel garantieren höchstmögliche Falschalarmsicherheit auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen (Staub, hohe Luftgeschwindigkeit etc.) 

Die erzielbare Detektionssicherheit ist bei gleicher Empfindlichkeit des Sensors höher als bei RAS, da keine Luftverdünnung über weitere Rauchansaugbohrungen stattfindet.

Die RackSniffer werden idealerweise immer im Luftansaugbereich der Klimatechnik auf verschiedenen Ebenen platziert. Somit ist eine direkte, ohne jeglichen Zeitverzug sofortige Detektion von Störungen möglich!

Zusätzlich werden an verschiedenen Positionen in den Rackbereichen, insbesondere bei Warmgang / Kaltgang Raumtrennungen, weitere Rack- und RoomSniffer platziert.

RackSniffer kann auch als zusätzliche Ergänzung bei bereits vorhandenen Brandfrühesterkennungssystemen zur besseren und direkten Detektion als Objektüberwachung kombiniert eingesetzt werden!

Für weitere Informationen können sie hier ein pdf Dokument herunterladen.